Home / KUCHEN / Großmutters Kirschkuchen

Großmutters Kirschkuchen

Zutaten:

Mehl (220 g)
Kirschen (1 kg)
Butter (220 g, weich)
Eier (4 Stück)
Puderzucker (220 g und 1 Esslöffel zum Bestreuen)
Backpulver (0,5 Päckchen)

Zubereitung

1. Für den Kirschkuchen zunächst die Kirschen waschen und entkernen. Dann den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Eier in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer etwa 5 Minuten lang schaumig schlagen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben. Dann den Zucker einrieseln lassen und auf niedriger Stufe verrühren, bis alles gut vermischt ist. Den Mixer auf hohe Geschwindigkeit stellen und weiter mixen, bis die Masse leicht und schaumig ist, also noch einige Minuten.

3. Dann die weiche Butter einrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unterheben.

4. Den Teig auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech (28-32 cm) geben, die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und den Kuchen 40-45 Minuten backen – fertig!

Rezept-Tipps:

-Wenn Sie einen wirklich saftigen Kirschkuchen möchten, verwenden Sie mehr Kirschen und weniger Füllung.

-Sie können jede Kirschsorte für dieses Rezept verwenden, aber ich bevorzuge dunkle Kirschen.

-Wenn Ihre Kuchenkruste etwas zu trocken ist, können Sie sie mit ein wenig geschmolzener Butter bestreichen, bevor Sie die Füllung hineingeben.

 

Guten Appetit

About Einfache Rezepte

Check Also

Erdbeer -Zitronenkäsekuchen

Zutaten: Für die Kruste: 1 1/2 Tassen Graham-Cracker-Krümel 1/3 Tasse Zucker 6 Esslöffel ungesalzene Butter, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *