Home / SALZIGE GERICHTE / Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Zutaten

1 kg Rosenkohl, frisch oder TK
250 g Hackfleisch, gemischt
100 g Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Tomatenmark
100 g Bacon oder Dörrfleisch, in Würfeln
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Für die Sauce:
50 g Butter
30 g Mehl
½ Liter Milch
60 g Bergkäse, oder sonstigen kräftigen Käse
Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, so dass ca. 800 g übrig bleiben.
In einem genügend großen Topf Wasser mit Salz aufkochen lassen und den Rosenkohl 10-12 Min. kochen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Große Rosenkohlknollen halbieren.
In einer Pfanne die Baconwürfel anbraten, dann die Zwiebeln dazu geben und mitbraten. Das Hackfleisch unterheben und solange rühren, bis es von allen Seiten angebraten und sehr krümelig ist. Tomatenmark und Paprikapulver untermischen, mit Pfeffer und Salz würzen.

Für die Sauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Das Mehl unterrühren und anschwitzen. Milch unter Rühren nach und nach angießen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Bechamel ca. 20 Min. unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Bergkäse darin schmelzen.
In eine gefettete Auflaufform die Hackfleischmasse geben, darauf den Rosenkohl verteilen. Die Bechamel darauf verteilen und alles ca. 25 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.

About Einfache Rezepte

Check Also

Auberginenrezept

Einfach und lecker! Auf der Suche nach köstlichen Optionen stoßen wir manchmal auf Rezepte, die …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *