Home / KUCHEN / Quark Rhabarberkuchen mit Vanillepudding

Quark Rhabarberkuchen mit Vanillepudding

Zutaten:

Für den Teig:

220 g Quark
7 Esslöffel Öl
7 Esslöffel Milch
1 Ei
100 Gramm Zucker
1 Esslöffel Vanillezucker
Prise Salz
420 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

½ Liter Milch
1 Tüte Vanillepuddingpulver (oder 45 Gramm Speisestärke mit Vanillemark)
50 g Rohrohrzucker
1 Ei
1-1 ½ Kilogramm Rhabarber

Zubereitung:

1. Einfach mal alle Teigzutaten des Quark Ölteigs in eine Schüssel geben, mit einem Holzlöffel verrühren und zum Schluss mit den Händen zusammenbringen.

2. Nun ein Backblech einfetten und den Teig darauf auslegen.Danach den Backofen auf 180°C vorheizen.

3. Jetzt den Vanillepudding mit 50 g Zucker kochen und am Ende ein Ei unter Rühren hinzugeben. Unter wiederkehrendem Rühren abkühlen lassen.

4. Als nachstes den Pudding nun auf den Teig streichen und mit den geputzten Rhabarberstückchen dicht belegen.

7. Noch bei 180° C für 30-40 Minuten backen.Fertig!

Guten Appetit.

About Einfache Rezepte

Check Also

Bananen Tiramisu Rezept

Zutaten: 2 Eigelb 5 EL Zucker 200 g Mascarpone 1/4 Liter Sahne 2 Tassen Milch …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *