Home / KUCHEN / Omas Wiener Kardinalschnitte

Omas Wiener Kardinalschnitte

Zutaten:

Für den Teig:
7 Ei(er)
250 g Zucker
60 g Puderzucker
60 g Mehl, glattes

Für die Füllung:
¼ Liter Schlagsahne
1 EL Kaffeepulver, lösliches
1 Pck. Vanillezucker
n. B. Aprikosenkonfitüre

Zubereitung:

1. Einfach mal für die 1. Masse 5 Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, mit Zucker mischen und dann zu einer festen Schneemasse verrühren.

2. Für die 2. Masse: 5 Eigelb, 2 Eier, Puderzucker, Mehl zu einer lockeren Biskuitmasse vermengen.

3. Als nächstes, auf ein mit Backpapier belegtes Blech abwechselnd weiße und danach gelbe Streifen aus beiden Massen nebeneinander aufstreichen oder mit einer Spritztülle aufspritzen und dann im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca. 30 Min. backen.

4. Nach dem Erkalten wird das Papier abgezogen, die Gebäckstreifen vorsichtig durchgeschnitten.

Diese dick mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und dann mit einer Mischung aus Schlagsahne, die mit löslichem Kaffee, Vanillezucker aromatisiert wurde, zusammensetzen.

About Einfache Rezepte

Check Also

Dessert mit Mango

Die Frucht besteht zu 85 Prozent aus Wasser. Mit einem leckeren Mango lässt sich vom …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *