Home / KUCHEN / BANANENTORTE ūü§©‚̧

BANANENTORTE ūü§©‚̧

ZUTATEN :

4 Ei(er), davon das Eiweiß
4 EL Wasser, kaltes
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er), davin das Eigelb
180 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Banane(n)
1/2 Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
80 g Zucker
6 Blatt Gelatine, weiße
3 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillezucker
1 Becher Sahne
1 Tafel Schokolade, Vollmilch
2 Blatt Gelatine, weiße

ZUBEREITUNG :

Die Eiwei√üe und das Wasser zu steifem Schnee schlagen. Dann den Zucker, Vanillinzucker und die Eigelbe vorsichtig unterr√ľhren, anschlie√üend das Mehl und das Backpulver.
Den Biskuit in eine Springform geben und bei 180¬įC ca. 25-30 Min. backen. Den Boden ausk√ľhlen lassen und notfalls (wenn er zu hoch ist) einen Teil davon abschneiden.
Die Milch, das Puddingpulver und den Zucker zu einem Pudding kochen. Nebenbei die 6 Blatt Gelatine quellen lassen und dann in den noch hei√üen Pudding einr√ľhren. Pudding abk√ľhlen lassen.
Die Sahne, Sahnesteif und Vanillinzucker schlagen und unter die abgek√ľhlte Puddingmasse r√ľhren. Um den Boden einen Tortenring anbringen, die halbierten Bananen oben auf legen und die Puddingmasse darauf verteilen. In den K√ľhlschrank stellen.
Einen Becher Sahne und die Schokolade im Topf erhitzen, nebenbei die Gelatine quellen lassen und zu der Sahne und der Schokolade zugeben und unterr√ľhren. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, vom Herd nehmen. Lange abk√ľhlen lassen (es gibt sonst Kl√ľmpchen). Erst wenn der Guss schon wieder fest wird auf die gek√ľhlte Torte gie√üen. Im K√ľhlschrank noch mal k√ľhlen lassen.

About Einfache Rezepte

Check Also

Erdbeer -Zitronenkäsekuchen

Zutaten: F√ľr die Kruste: 1 1/2 Tassen Graham-Cracker-Kr√ľmel 1/3 Tasse Zucker 6 Essl√∂ffel ungesalzene Butter, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *