Home / SALZIGE GERICHTE / Gulasch / Pörkölt

Gulasch / Pörkölt

Zutaten:

•1 TL Paprikapulver, edelsüß
•1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf
•1 Prise(n) Pfeffer
•1 Prise(n) Majoran
•2 Prisen Kümmelpulver
•500 g Gulasch vom Schwein
•2 Zwiebel(n)
•5 Knoblauchzehe(n)
•100 g Tomatenmark
•1 TL Brühe, instant
•Salz
•Zitronensaftkonzentrat
•Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Jetzt einen guten Schuss Sonnenblumenöl nach ca eine Std (wichtig: kein Olivenöl oder ähnliches verwenden, wegen des starken Eigengeschmacks) in diese Pfanne geben und das Gulasch ca. 10 Min bei höchster Hitze anbraten. Jetzt bei niedrigerer Hitze (Stufe 4, bzw. 2/3 der vollen Leistung eines Herdes) ca. Viertel Std weiterbraten. Nun geben Sie 500ml Wasser in die Pfanne, eine Prise Kümmel und einen guten Teelöffel Brühe zugeben, alles gut verùischen und bei gleichbleibender Hitze unter gelegentlichem Umrühren für ca. 40 Min ohne Deckel köcheln lassen, bis das Wasser vollkommen verkocht ist

Danach 500 ml Wasser in einem Messbecher mit ca. 100 g Tomatenmark, 1 guten Teelöffel Paprika edelsüß, einer Prise Paprika rosenscharf, Pfeffer, Majoran und noch etwas Kümmel würzen und geben Sie in die Pfanne . Bei niedrigerer Hitze (Stufe Zwei, bzw. 1/3 der vollen Leistung des Herdes) jetzt nochmal ca. Halbe Std mit Deckel bei gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.

Als letztes nehmen Sie idealerweise Nockerln aber auch kleine Frischei_Spiralnudeln eignen sich sehr gut und sehen den Nockerln ja fast ähnlich

About Einfache Rezepte

Check Also

Auberginenrezept

Einfach und lecker! Auf der Suche nach köstlichen Optionen stoßen wir manchmal auf Rezepte, die …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *